F. Provence 2014

F. Provence 2014

Die Provence präsentiert sich uns im Mai 2014 grün, wie wir sie noch nicht kannten wir sie noch nicht. Die Märkte haben es uns wieder einmal angetan. Die Stimmung ist speziell. Ich kann sie nur als fröhlich und gelassen beschreiben. Die Leute lassen sich Zeit. Zwischendurch gehen sie etwas trinken und bringen vom Marktstand etwas zu Essen mit. Die Bars haben damit offenbar kein Problem.  Wir bekommen alle Lebensmittel auf dem Markt, die wir brauchen und sonst noch einiges, das wir nicht unbedingt brauchen. Lach... 

 

Unsere Reise führt uns zum Mittelmeer, genauer an der Cote d'Azur... Azurfarbeneres  Wasser ist kaum denkbar. Sauberes auch nicht. Es gibt hier Küstenabschnitte - s.B. auf der Halbinsel Presqu'll de Giens - die mit ihren Küstenfelsen sehr an die Bretagne erinnern.Gutes Schuhwerk ist allerdings empfehlenswert. Von romantischen Cassis aus fuhren wir mit dem Bus nach Marseille. Trotz des unglaublichen Verkehrs und der vielen Baustellen ist die Stadt eine Reise wert. Besonders hat uns die weitee Aussicht hoch oben von der Basilica über die Stadt, die vorgelagerten Inseln, den Hafen und das azurfarbene Meer beeindruckt.