Felswohnungen der Anasazi in Mesa Verde. 25.5.2013

Felswohnungen der Anasazi in Mesa Verde. 25.5.2013

Morgens gehts vorbei an einem Berg namens  Mexican Hut, der auch so aussieht und weiter durch die Orte Bluff und Bla(e)nding, über die Brücke des Mexican River ohne Wasser.

Schliesslich erreichen wir Mesa Verde, das grüne Hochplateau im Montezuma-Valley in Colorado. Dort besuchen wir die Felswohnungen der Anasazi.

Diese Anasazi oder Pueblo-Vorfahren, lebten in der Zeit von ca. 800 - 1200 n.C. Anfangs bestanden ihre Behausungen aus Wohngruben in der Erde. 80% der Anasazi blieben auf dem Plateau.

 20% zogen in die Canyons und lebten unter Felsvorsprüngen. Vor allem in den letzten 75 - 100 Jahren ihrer höchsten Zeit verfeinerten sie ihre Felswohnungen zu exakt gebauten gemauerten Steinhäusern mit Belüftungen, Fenstern und Kivas, gemauerten Räumen im Boden. Es wird vermutet, dass sie entweder aus Übernutzungsgründen und/oder wegen zunehmender Trockenheit ihre Felsbehausungen verliessen.

Ihre Nachkommen wussten vom alten Volk und den Felswohnungen, suchten sie jedoch nicht auf, da dies den Tod gebracht hätte.