Ankunft im Ort Niagara Falls. 5.9.2013

Ankunft im Ort Niagara Falls. 5.9.2013

Gelächter! Auf der I - 90 fährt überholt uns ein Strassenbaustellenlaster mit dampfendem Asphalt. Hinten steht in grosser Schrift: "Do not follow". Offenbar fahren dem LKW immer wieder Autos nach. Wir kommen auf dem teils 5-spurigen Strasse via Buffalo nach Niagara Falls, wo sich ein Shop an den anderen reiht und der Tourismus voll blüht, um es gelinde zu sagen. Viele Leute lassen sich hier trauen oder verbringen hier ihre Flitterwochen. Uns überrascht das Getümmel nicht, waren wir doch durch unsere Reiselektüre vorgewarnt. Wir buchen für den nächsten Tag eine Tour für die canadischen Fälle.

Schon mal Infos zu den Niagara Falls: Pro Sekunde stürzen über 1 Mio Badewannen über ihren Rand. Die Niagara Falls schaffen es gerade so unter die 500 Top der Welt. Dennoch, wenn sie sich wie flüssiges Glas über den Abgrund ergiessen, wenn sie tosend ins Leere donnern, und wenn man sich ihnen in einer Nussschale von Boot vom Wasser aus nähert, ist das ein Ereignis, das man nicht so schnell vergisst.