Schwarze Vulkanlandschaft, Steinschlag bei Flagstaff. 14.5.2013

Schwarze Vulkanlandschaft, Steinschlag bei Flagstaff. 14.5.2013

 

Morgens den Oak Creek Canyon durchfahren. Faszinierende Rote Felsformationen gesehen. Leider gab es für unser Fahrzeug keine Haltemöglichkeiten. Dafür zeugten die Steine am Strassenrand von der Steinschlaggefahr.

Apropo Steinschlag.. Da habe ich doch gestern abend ein Loch in unserer grössten Dachluke festgestellt. Kein Wunder, dass die Fahrgeräusche plötzlich lauter tönten. Heute Morgen haben wir's mit Isolierband stabilisiert. Das sollte halten...

Nach lichten Wäldern kommen wir ins Gebiet des Sunset Crater Volkano. Eigentlich bestehen alle umliegenden Berge aus erloschenen Kratern. Doch einzig der Sunset Crater wirkt, als hätte er erst kürzlich gespeit. Tatsächlich geschah dies jedoch vor 900 Jahren. Erklimmen des Kraters verboten. Doch gibt es einen interessanten Pfad am Fuss, den wir abgelaufen sind. Hier wachsen vor allem Pinien, Gras und vor allem leuchtende Pionierpflanzen, die Flechten. Viele umgestürzte Pinien sind krotesk verdreht. Man könnte meinen, ein Riese hätte seine Wut an ihnen ausgelassen. Die Lava wirkt krass schwarz, doch wo die Sonne hinscheint, wird sie farbig. Sonne und Wolken zaubern ständig neue Stimmungen. Ein faszinierender Ort.

Unsere Zelte schlagen wir im Bonito US Forest CG auf. Der Platz ist ruhig. Der Wind säuselt durch die Pinien, deren untere Äste übrigens alle von einem Brand verkohlt sind. Temperatur kalte 22 °C. Höhe 2'060 m. Wir fühlen uns wohl hier.