Valley of the Rogue SP in Oregon. 3.7.2013

Valley of the Rogue SP in Oregon. 3.7.2013

Der Host fragt morgens beim Vorbeifahren: "And now on the Road again?". Wir bejahen. Goodby Ihr schönen Erhabenen mit der riesigen Vergangenheit und hoffentlich noch trotz der Klimaveränderung noch langen Zukunft. Vorbei an der Meeresküste über enge Strassen. Dann gehts weg vom Meer, ins Landesinnere. Wir lassen Kalifornien hinter uns. Betreten Oregon. Sehen beim Durchfahren eines waldigen Gebietes einen Bären von einem Hang heruntertrotten. Ich bin so perplex, dass ich nicht an die Kamera denke. Wir kommen im Valley of the Rogue SP in brütender Hitze an. Es ist ein Schock, denn unter den Redwoodbäumen war es eher kühl und jetzt diese Hitze. Ich lege den inneren Schalter um auf "langsam". So geht es einigermassen. Trotzdem waschen und tumblern wir zwei volle Maschinen Wäsche. Gegen Abend ist wieder alles in den Schränken verstaut und wir sind wieder auf dem Laufenden. Eigentlich wollten wir heute noch ein Brot backen, aber dafür reicht die Energie nicht mehr. Die Hitze nimmt ab und wir realisieren erst jetzt, dass wir uns in einem sehr schönen parkartigen CG befinden. Von unserem Platz sehen wir auf eine Weide, auf der Kühe und mehrere Stiere weiden. Als sich ein Paar mit einem Hund dem Zaun nähern, scheucht der dominante Stier die anderen vom Zaun weg und beäugt den Hund misstrauisch. Vom Rogue-Fluss weht ein blumiger frischer Duft zu uns. Es wird spät, als wir die Lichter löschen