Wie nicht von dieser Welt. S. Houston J. SP. 24.-25.4.2013

Wie nicht von dieser Welt. S. Houston J. SP. 24.-25.4.2013

 

Die Swamps begleiten uns die gesamte Strecke. Ein Grossteil der Strecke befindet sich die Strasse daher auf Betonstelzen über dem Wasser. Nach 60 km Fahrt verändert sich das Licht, es wird dunkel, prasselnder Regen klatscht auf die Scheiben, Blitze irrlichtern. Diese unheimliche Situation dauert 100 km an. Wir verfahren uns trotz GPS. Endlich Ankunft im SP, einem Platz inmitten der Swamps und wie nicht von dieser Welt, mit all dem Wasser, den treibenden Pflanzen, den im Wasser stehenden Bäumen, an denen gummiartige Pflanzen wie Vorhänge hängen. Den sich auf umgefallenen Baumstrünkenden sonnenden Schildkröten, den ounk rufenden  Alligatoren, den quakenden Fröschen, vielen fremd tönenden Vögeln, den wild von Baum zu Baum turnenden Eichhörnchen und unserer Hausgans oder ist das fremdartige Tier eine Ente? Die uns anfangs begrüsst und bei der Abfahrt auch wieder verabschiedet.